einfach unterwegs

zur Klause beim Kloster Maria Rosengarten
Donnerstag, 1. März - 07.20 Uhr
Anmeldung bis 22. Februar

Treffpunkt: 07.20 Uhr beim Bahnhof Rapperswil, oben an der Haupttreppe
Rückkehr: ca. 18.40 Uhr in Rapperswil

Wir fahren mit der Bahn nach St Gallen-Haggen und wandern dann (teils schweigend – meditierend − redend) durch die Hölle zur Klause beim Kloster Maria Rosengarten (Wonnenstein). Wir haben dort ein Gespräch mit der Eremitin und feiern dann Eucharistie. Danach wandern wir weiter nach Teufen zum Zmittag. Und weiter geht es dann über die Jägerei nach St. Gallen und dann mit dem Zug zurück.

Ausrüstung:
• allwettertaugliche Wanderkleidung
• Regen- rsp. Sonnenschutz
• allenfalls Teleskop-Trekkingstöcke

Wichtiges:

  • Bahnbillett: Fr. 52.40 (1/1) – Falls gewünscht, besorgen wir das Billett.
    → Betrag (je nach Billett-Typ) wird im Zug eingezogen.
  • Mittagessen: ca. Fr 35.00
    Tagesteller mit Suppe und Dessert
    → Betrag ist vor Ort zu bezahlen
  • Anmeldung bis 22. Februar 2018 an:
    Barbara Streule | sekretariat@krj.ch | 055 225 78 02
    mit Angabe 1/1 oder Halbtax bei Billettkauf durch uns
  • Durchführung bei mindestens 5 Anmeldungen bei jedem Wetter.
    Leitung und Auskunft: Felix Büchi und Esther Rüthemann | 055 225 78 34


Weiteres aus dem Gemeindeleben