Wichtige Mitteilung

Maskenpflicht und Beschränkung der Gottesdienstbesucher

Für all unsere Gottesdienste (Sonn- und Werktage) gilt eine Maskenpflicht und eine Beschränkung auf 100 Personen.

Aufgrund der vorgeschriebenen Corona-Schutzmassnahmen  können wir mit maximal 100 Gläubigen (in unseren kleineren Kirchen entsprechend weniger) Gottesdienst feiern können:

  • St. Johann Rapperswil: max. 100 Personen
  • Liebfrauenkapelle: max. 25 Personen
  • St. Ursula: max. 30 Personen
  • St. Franziskus Kempraten: max. 100 Personen
  • Maria Himmelfahrt Jona: max. 100 Personen
  • St. Wendelin Wagen: max. 30 Personen
  • St. Dionys: max. 25 Personen
  • St. Pankraz Bollingen: max. 30 Personen

Weiterhin gelten die Abstandsregelung und die Schutzmaskenpflicht.

Schutzkonzept des Bistums St. Gallen für öffentliche Gottesdienste und kirchliche Veranstaltungen  (Download)

Schutzkonzepte der Katholischen Kirche Rapperswil-Jona

Weiterhin gilt:
Wer seelsorgerliche Hilfe in Anspruch nehmen möchte (Gespräche, Beichte, Kommunionempfang, Krankensalbung etc.), möge sich ungeniert und jederzeit bei uns melden. Werktags und tagsüber via Sekretariat: 055 225 78 00 | sekretariat@krj.ch.
Ansonsten ist über das Notfalltelefon 055 225 78 55 rund um die Uhr ein Seelsorger zu erreichen.

Bis auf Weiteres überträgt das Bistum jeweils den “Hauptgottesdienst” am Sonntag um 10.30 Uhr aus der Kathedrale St. Gallen per Livestream auf bistumsg-live.ch.

 

Weiterhin gilt:
Wer seelsorgerliche Hilfe in Anspruch nehmen möchte (Gespräche, Beichte, Kommunionempfang, Krankensalbung etc.), möge sich ungeniert und jederzeit bei uns melden.

Werktags und tagsüber via Sekretariat: 055 225 78 00 | sekretariat@krj.ch.
Ansonsten ist über das Notfalltelefon 055 225 78 55 rund um die Uhr ein Seelsorger zu erreichen.


Weiteres aus dem Gemeindeleben