Matinée in St. Gallen – mit Bischof Markus

Matinée in St. Gallen – mit Bischof Markus

Anmeldung bis 11. September 2021

Datum/Zeit
19.09.2021
9:30 - 12:30 Uhr


Verletzlichkeit und Widerstandkraft Aufleben nach der Krise

Matinée im Pfalzkeller im Klosterbezirk St.Gallen

Corona wirft grundlegende Fragen auf. Wir sind verletzlich und verwundbar, besitzen aber auch Widerstandkräfte. Wer seine Resilienz erhöhen will, muss wissen, was Wunden verursacht. Die Pandemie rückt Verborgenes, ja Verfemtes ans Licht. Könnte es sein, dass sich Stärke entwickelt aus «Schwäche zeigen und verletzlich sein»?

Dem Vortrag von Prof. Dr. Hildegund Keul, Universität Würzburg, Theologin, Religionswissenschafterin und Germanistin, folgt ein Podium mit Bischof Markus und weiteren Persönlichkeiten.

Die öffentliche Matinée will «Mutmacher» für persönliches und gesellschaftliches Handeln aufzeigen. Zugleich ist der Anlass ein Zeichen der Neupositionierung und Umgestaltung der Christlichen Sozialbewegung KAB SG.

Infos, Programm und Anmeldung (bis 11. September): kab-sg@bluewin.ch /079 342 91 50 / www.kab-sg@ch.


Weiteres aus dem Gemeindeleben