Wiboradatag

Donnerstag 2. Mai
von Gossau nach St. Gallen

«Nichts ist ungeschehen und doch ist alles anders»

Jedes Jahr am Festtag der Bistumsheiligen Wiborada pilgern wir für eine Kirche mit* den Frauen. Es ist ein gemeinsamer Weg von Männern und Frauen für die Zukunft der Kirche.

Pilgertag: Immer am Wiborada-Tag – 2. Mai

Detaillierter Flyer: hier klicken

TREFFPUNKT: Andreas-Saal, Merkurstrasse 3, 9200 Gossau

PROGRAMM:

  • ab 09.15 Begrüssung im Andreas-Saal (5’ Weg vom Bahnhof)*
  • 09.45 Impuls in der Andreaskirche*
  • 10.15 Pilgern zur Kirche Bruggen (ca. 2 Stunden)*
  • 12.30 Mittagessen im Pfarreiheim Bruggen*
  • 13.30 kreative Zeit*
  • 14.30 Pilgern zur Kathedrale (ca. 1 Stunde)*
  • 16.00 Gottesdienst im Chorraum der Kathedrale*

MITNEHMEN: Picknick, wetterfeste Kleidung, gutes Schuhwerk

WEGSTRECKE:

  • 12 km
  • 3 Std. Wanderzeit
  • Aufstieg 189 m
  • Abstieg 148 m

KOSTEN: 20 CHF

ANMELDUNG: fuechsli@bluemail.ch bis 25. April 2024
hilft den Vorbereitenden. Spontan Entschlossene sind herzlich willkommen.

 

Hier kommen Sie zu unserer eigenen Homepage: mit einem click

Wir HABEN 1’000 Kilometer Weg unter die Füsse GENOMMEN – für eine Kirche mit den Frauen. Für Gleichheit im Glauben und im Tun.

Der Pilgerweg startete am 2. Mai 2016 in St. Gallen und endete in Rom am 2. Juli 2016

Unter der Mailadresse. aepli@bistum-stgallen.ch kann man die eigene Mailadresse deponieren, wenn man an weiteren Anlässen des Projektes „Für eine Kirche mit* den Frauen“ interessiert ist.

 

Ansprechpartner

Esther Rüthemann

Seelsorgerin
Friedhofstrasse 2
8645 Jona

Telefon: 055 225 78 34

E-Mail: esther.ruethemann@krj.ch


Weiteres aus dem Gemeindeleben

Cookie Consent mit Real Cookie Banner